Der Kunde ist mündig

Daniel Bareiss, CEO Braingroup

Produkte vergleichen macht Sinn. Den Vergleich auf den Preis zu reduzieren, ist Unsinn. Ein Plädoyer für leistungsbezogene Produktevergleiche und mehr Produkte‐Transparenz.

Ob Krankenkassen‐Zusatzversicherungen, Sach- und Lebensversicherungen oder Finanzierungs- und Anlageprodukte: Die Verpackung der Produkte ist oft genial emotional. Sie weckt Erwartungen und verspricht Lösungen. Der Inhalt hingegen ist oft komplex, verwirrend, ungreifbar und unverständlich. Transparenz bei Versicherungs- und Finanzprodukten: Absolute Fehlanzeige. Selbst bei den heutigen Compliance- Anforderungen und immer mehr aufkommenden Kundenbedürfnissen.

Welches ist das „richtige“ Produkt?

Der Leidtragende ist der Kunde. Der Kunde, der verstehen muss, verstehen soll, welche Auswirkungen das Produkt mit seinen differenzierten Leistungen auf seine aktuelle und zukünftige finanzielle und damit Lebens‐Situation hat. Die Ausprägungen dieser Leistungen sind verschieden. Das ist gut so. Nur so können die individuellen Anforderungen abgedeckt werden. Kern‐Herausforderung: Die Ausprägungen sollen möglichst kongruent mit den Bedürfnissen des einzelnen Individuums sein.

Kundenbindung dank Transparenz

Transparenz ist notwendig – erstens soll der Kunden bitteschön die Beratung verstehen und zweitens soll der Berater dem Kunden eben die Lösung anbieten, die optimal passt. Eine Lösung, die nicht zwangsläufig aus dem gleichen Hause kommt. Eine Lösung, bei der vor allem die Leistung zählt und nicht nur der Preis.

Eines sollte inzwischen allen klar sein: Die Möglichkeiten für Kunden, sich zu informieren, werden immer vielfältiger. Der Kunde ist mündiger. Gerade Plattformen, die ein direktes Vergleichen der Produkte erlauben, sind gut besucht, denn der Anspruch an Transparenz wächst. Nur wer Transparenz bietet, wird Kunden nachhaltig binden können.

Zukunft der Beratung und IT

Voraussetzung für einen Produktevergleich ist, dass die einzelnen Leistungen transparent und komplett ausgewiesen werden. Nur so ist die Möglichkeit vorhanden, aussagekräftige und seriöse Produktevergleiche zu tätigen. Die Braingroup hat sich zum Ziel gesetzt, Komponenten zu entwickeln, die fähig sind, Produkte auf Leistungsebene zu vergleichen und bedürfnisgerecht zu bewerten. Als Grundlage für eine faire, kundenzentrierte Beratung der Zukunft.